▷ Vom Bahnhof zu Google Play: Den #AimtecHackathon 2019 gewann eine neue Spiele-App


{{#filename.text}}

{{filename.label}}:
{{filename.text}}

{{/filename.text}}{{#filesize.text}}

{{filesize.label}}:
{{filesize.text}}

{{/filesize.text}}{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}{{#published.text}}

{{published.label}}:
{{published.text}}

{{/published.text}}{{#created.text}}

{{created.label}}:
{{created.text}}

{{/created.text}}{{#city.text}}

{{city.label}}:
{{city.text}}

{{/city.text}}{{#state.text}}

{{state.label}}:
{{state.text}}

{{/state.text}}{{#country.text}}

{{country.label}}:
{{country.text}}

{{/country.text}}{{#category.text}}

{{category.label}}:
{{category.text}}

{{/category.text}}{{#keywords.text}}

{{keywords.label}}:
{{keywords.text}}

{{/keywords.text}}

Vom Bahnhof zu Google Play: Den #AimtecHackathon 2019 gewann eine neue Spiele-App

Pilsen (ots)

Universität in Pilsen, fasst sie wie folgt zusammen: „Die Fakultät für angewandte Wissenschaften (FAW) kooperiert mit der Firma Aimtec langfristig im Bereich der Ausbildung und unterschiedlicher Werbeaktivitäten, einschließlich der Zusammenarbeit im Rahmen des Programms Partner der FAW. Wir freuen uns, dass Aimtec die Idee des Hackathon initiativ aufgegriffen hat und beständig mit eigenen Organisationsfähigkeiten unterstützt, denn dadurch findet in Pilsen regelmäßig eine interessante und jetzt bereits internationale Veranstaltung mit großen Reichweite statt. Das Angebot der Zusammenarbeit bei Durchführung des Aimtechackathon haben wir sehr gern angenommen, stellen fachkundige Mentoren im Bereich der virtuellen Realität oder des Internets der Dinge (IoT) bereit und betreuen auch den in lockerer Form stattfindenden Programmierwettbewerb.“

Über den #AimtecHackathon:

Den #AimtecHackathon veranstaltet die Firma Aimtec mit dem Ziel, technische Ausbildung und IT-Kompetenz in der breiten Öffentlichkeit zu unterstützen. Der erste Jahrgang fand 2016 statt, und zum Programmiermarathon gesellten sich mit der Zeit auch ein Vortragsteil und ein Kinderprogramm. Der #AimtecHackathon findet traditionell im März in Pilsen statt. Hauptpartner sind die Fakultät für angewandte Wissenschaften der Westböhmischen Universität und nvias. Details zum Projekt finden Sie unter: www.aimtechackathon.cz.

Partner #AimtecHackathon 2019: Alpha Industries, Amazon Web Services, Arduino-shop.cz, BigClown, Campo Arduino, Cisco Systems (Czech Republic), DataScript, Desseq, eMan, Fakultät für angewandte Wissenschaften der Westböhmischen Universität, Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Westböhmischen Universität, Fanuc, iNFINITE production, juicymo, nvias, OpenTechLab Jablonec nad Nisou, Robotik-Zentrum Pilsen, RVTECH, SentiSquare, SpeechTech, TrendMicro, Höhere und Mittlere Fachschule für Elektrotechnik Pilsen. Medienpartner: Zeitschrift ABC, AIMagazine und ComputerWorld.

Pressekontakt:

Zdenka Linková
Communication Manager
zdenka.linkova@aimtecglobal.com
+420 725 819 104

Original-Content von: AIMTEC a.s., übermittelt durch news aktuell



Diese News stammen aus unserem Partnernetzwerk : https://www.presseportal.de/pm/130572/4218012

Original-Content übermittelt durch news aktuell
Originalbild mit freundlicher Genehmigung von presseportal.de