▷ Durchbruch: Kosmetik gegen Handystrahlung / Kosmetikinnovation aus Deutschland: Selfie


Aachen (OTS)Wissenschaftler aus aller Welt schlagen Alarm: Blaulicht aus dem Handy verursachen extreme Hautschäden. Unabhängige Studien belegen, dass das sogenannte HEV-Licht (High-energy visible light), noch wesentlich gefährlicher ist als UV-Strahlung und sogar die Haut-DNA zerstört. Doch während UV-Strahlen vor allem die äußere Hautschicht, also die Epidermis, angreift, dringt HEV-Licht bis in die Dermis vor und erzeugt so oxidativen Stress. HEV-Licht fördert die Bildung von freien Radikalen. Die wiederum zerstören die komplexen Zellstrukturen und unterbinden die Kollagen- und Elastinbildung, die der Haut ihr jugendliches und volles Aussehen verleiht.

Das Unternehmen MyVitalSkin aus Deutschland hat jetzt eine Gesichtscreme entwickelt, die HEV-Licht komplett absorbiert und somit vor vorzeitiger Hautalterung, Falten, Pickeln und Pigmentflecken, schützt.

Selfie COSMETIC arbeitet dabei mit natürlichen Wirkstoffen. Taratannine in Kombination mit Sonnenblumensprossenextrakten, schützen die Hautzellen durch die Beeinträchtigung des HEV-Lichtes.

Selfie COSMETIC ist die weltweit erste Hautschutzkombination, die auf natürliche Weise gezielt und mit Direktwirkung vor gefährlichen Handystrahlen schützt.

Mehr Informationen über Selfie-COSMETIC: www.selfie-cosmetic.de

Studien über die Gefahr von HEV-Licht finden Sie hier: University of New Mexico oder Lipo Chemicals.

Pressekontakt:

MyVitalSkin GmbH & Co KG, Monschauer Straße 12, 52076 Aachen,
0241-53106365, info@myvitalskin.com

Original-Content von: MyVitalSkin GmbH & Co KG, übermittelt durch news aktuell



Diese News stammen aus unserem Partnernetzwerk : https://www.presseportal.de/pm/116754/4040501

Original-Content übermittelt durch news aktuell
Originalbild mit freundlicher Genehmigung von presseportal.de