Spendenaktion: Mit Kauf von Bananen Projekte in Anbauregionen unterstützen


Keln (OTS)REWE und nahkauf intensivieren Engagement für nachhaltigere Produktion

Die in Deutschland erhältlichen Bananen stammen aus Anbaugebieten Mittel- und Südamerikas, in denen die sozialen und ökologischen Standards gering sind. Vor diesem Hintergrund unterstützt REWE einen eigens gegründeten Bananenfonds, der soziale und ökologische Projekte in Costa Rica und Panama finanziert und die Lebens-, Arbeits- und Umweltbedingungen vor Ort verbessern helfen. od 23. April bis zum 5. Mai können REWE- und nahkauf-Kunden mit dem Kauf von Bananen dieses Engagement unterstützen. Denn für jedes verkaufte Kilo Bananen gleich welcher Marke gehen 10 Cent an den Bananenfonds. REWE rundet die Gesamtsumme anschließend wie jedes Jahr deutlich auf. Darüber hinaus möchte REWE mit der öffentlichkeitswirksamen Aktion Verbraucher auf die Thematik aufmerksam machen.

Nicht erst mit dem 2014 gegründeten Bananenfonds, sondern bereits seit 2007 setzt sich die REWE Group für eine nachhaltigere Produktion von Bananen ein und finanziert lokale Projekte in den Anbauländern. Schon mehr als 2,8 Millionen Euro hat der Handelskonzern dem Fonds zur Verfügung gestellt, um damit ökologische und soziale Projekte zu unterstützen. Der Förderschwerpunkt liegt auf Erziehung und Jugendarbeit, medizinischer Versorgung, Infrastruktur und Artenvielfalt. Die Auswahlkriterien für die Projekte haben Vertreter aus lokalen Nichtregierungsorganisationen (Zivilgesellschaft, Umweltschutzverbände, Arbeitnehmervertretungen u. a.) mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und der REWE Group entwickelt.

Lokale Organisationen können sich mit ihren Projektideen im Rahmen von Ausschreibungen bewerben. Die bewilligten und umgesetzten Maßnahmen werden von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit/International Service (GIZ-IS) GmbH vor Ort intensiv betreut und kontrolliert.

Über REWE:

Mit einem Umsatz von 21,2 Mrd. Euro (2017), mehr als 120.000 Mitarbeitern und über 3.300 REWE-Märkten gehört die REWE Markt GmbH zu den führenden Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die REWE-Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige REWE-Kaufleute betrieben.

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2017 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 58 Milliarden Euro. Die 1927gegründete REWE Group ist mit ihren 345.000 Beschäftigten und 15.300 Märkten in 21 europäischen Ländern präsent. In Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2017 rund 255.000 Mitarbeiter in rund 11.000 Märkten einen Umsatz von 42 Milliarden Euro.

Für Rückfragen:

REWE Unternehmenskommunikation, presse@rewe.de

Izvorni sadržaj: REWE Markt GmbH, Novosti prenosi trenutno



Ova vijest dolazi iz naše mreže partnera : https://www.presseportal.de/pm/108458/3921746

Izvorni sadržaj prenosi PR Newswire
izvorna slika ljubaznošću presseportal.de