Reisekrankheit: Wirkstoff-Kaugummis oder Ingwer helfen | Press release Firman & Bildverlag


Baierbrunn (ots)Gegen Reiseübelkeit hilft im akuten Fall Kaugummi mit Dimenhydrinat. Er ist in der Apotheke rezeptfrei erhältlich. Der Wirkstoff kann dem GesundheitsmagazinApotheken Umschauzufolge auch als Dragee, Kapsel oder Sirup geschluckt werden. Pflaster mit Scopolamin sind dagegen verschreibungspflichtig und nur für Erwachsene zugelassen. Beide Wirkstoffe machen müde und benommen und sind für Fahrzeugführer sowie für Patienten mit Prostataproblemen und grünem Star nicht geeignet. Kinder bis drei Jahren sollten Dimenhydrinat nur exakt dosiert und auf keinen Fall gegen Brechdurchfall oder fieberhafte Infekte erhalten. Laut Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker besteht der begründete Verdacht, dass es sonst schwere Nebenwirkungen wie Krampfanfälle verursachen kann. Als natürliches Mittel gegen Reiseübelkeit halten manche Experten Ingwer für wirksamals Tee, Kapsel oder Dragee. Ausreichend wissenschaftlich belegt ist der Effekt allerdings nicht.

In der aktuellenApotheken Umschaufinden Leserinnen und Leser praktische Tipps für unterwegs.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das GesundheitsmagazinApotheken Umschau” 7/2018 B liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

tekan kontak:

Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

konten asli dari: Wort & Bildverlag – Apotheken Umschau, berita ditularkan oleh saat



Kabar ini datang dari jaringan mitra kami : https://www.presseportal.de/pm/52678/4013265

konten asli ditularkan oleh PR Newswire
gambar asli courtesy of presseportal.de