APFS Retrofit Kit: Kostenloser Apple-File-System-Treiber für ältere macOS-Versionen


APFS Retrofit Kit

(絵: Paragon)

Paragon hat einen neuen Treiber veröffentlicht, mit dem auch Nutzer älterer Mac-Systeme – darunter 10.12 Sierra und 10.11 El Capitan – auf Speichermedien zugreifen können, die mit dem Apple File System formatiert wurden.

Der Hersteller Paragon hat sein Treiberangebot rund um Apples junges Dateisystem APFS (Apple File System) weiter ausgebaut: Mit dem neu veröffentlichten “APFS Retrofit Kit” werden nun Macs berücksichtigt, die auf eine ältere macOS-Version als 10.13 High Sierra setzen: Sie können nach der Installation des Treibers auf APFS-Speichermedien zugreifen.

Vorerst lassen sich darauf liegende Verzeichnisse und Dateien nur lesen sowie kopieren, Schreibunterstützung soll nach Angabe des Herstellers aber bereits bald folgen.

Der Treiber ist für Macs gedacht, auf denen noch macOS 10.12 Sierra, OS X 10.11 El Capitan oder OS X 10.10 Yosemite läuft – und Apples altes Dateisystem HFS+. Nach der Installation können die im Apple File System formatierten Datenträger einfach angeschlossen und alle darauf gespeicherten Dateien eingesehen sowie geöffnet werden, verspricht der Hersteller.

Das APFS Retrofit Kit wird kostenlos zum Download bereitgestellt. Eine Registrierung sei nicht erforderlich, betont Paragon. APFS-Treiber bietet der Hersteller bereits für Windows und Linux an.


(LBE)



このニュースは、当社のパートナーネットワークから来ています : https://www.heise.de/meldung/APFS-Retrofit-Kit-Kostenloser-Apple-File-System-Treiber-fuer-aeltere-macOS-Versionen-3974548.html?wt_mc=rss.mac-and-i.beitrag.atom

原画像 heise.deの礼儀