▷ Wissenschaftsrat empfiehlt eigenständiges Promotionsrecht für die ESMT Berlin


Berlin (ots)Der Wissenschaftsrat hat sich für die weitere und eigenständige Vergabe des Promotionsrechts an der ESMT Berlin ausgesprochen. In der durchgehend positiven Stellungnahme zur Reakkreditierung (Kompaktverfahren Promotionsrecht) schreibt der Wissenschaftsrat, dass die ESMTden Anspruch einer universitätsgleichen Hochschule mit Promotionsrecht uneingeschränkteinlöst. Dafür sind die international sichtbaren Forschungsleistungen, die institutionellen Rahmenbedingungen für Forschung sowie der Personalkörper entscheidend.

In seinem Bericht hebt der Wissenschaftsrat u.a. die internationale Ausrichtung, das ausgeprägte Bewusstsein für Qualitätssicherung und die signifikante Erhöhung der Studierendenzahlen, die von einer gelungenen Platzierung am Markt zeugt, hervor. Ebenso stellt er die gute und zukunftssichere wirtschaftliche Lage der ESMT heraus. Seit dem Jahr 2010 verzeichnet die ESMT jedes Jahr einen Jahresüberschuss. Darüber hinaus erkennt der Wissenschaftsrat das weltweit hohe Ansehen, das die ESMT besonders im Weiterbildungsbereich erfährt, an. Im Financial Times Executive Education Ranking sind die Weiterbildungsseminare der ESMT immer in der globalen Spitzengruppe platziert.

ESMT-Präsident Jörg Rocholl sagt: “Wir freuen uns über die positive Beurteilung des Wissenschaftsrats. Der Bericht, mit der Empfehlung für das eigenständige Promotionsrecht, bezeugt die erfolgreiche Entwicklung der ESMT.

Als private wissenschaftliche Hochschule besitzt die ESMT bereits seit 2013 das Promotionsrecht und wird sich weiterhin am DoktorandenprogrammBerlin Doctoral Program in Economics and Management Science” (BDPEMS) beteiligen. Das BDPEMS ist eine gemeinsame Initiative von Wissenschaftlern der Humboldt-Universität zu Berlin, der Freien Universität Berlin, der Technischen Universität Berlin, dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) und der ESMT.

Den Abschlussbericht des Wissenschaftsrates finden Sie hier: https://www.wissenschaftsrat.de/download/archiv/7261-18.pdf

Über die ESMT Berlin

Die ESMT Berlin ist eine internationale, forschungsorientierte Hochschule (Business School) mit Promotionsrecht, die von 25 führenden globalen Unternehmen und Verbänden gegründet wurde. Sie bietet englischsprachige Vollzeit- und berufsbegleitende Executive MBA-Studiengänge, einen Master in Management-Studiengang sowie Managementweiterbildung auf Englisch und Deutsch an. Die ESMT konzentriert sich auf drei Schwerpunkte: Leadership, Innovation und Analytics. Die Professoren der ESMT veröffentlichen in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften. Zusätzlich stellt unsere Hochschule eine interdisziplinäre Plattform für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft dar. Der Hauptsitz befindet sich in Berlin mit einer Niederlassung in Schanghai, China. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte, private wissenschaftliche Hochschule und ist von AACSB, AMBA, EQUIS und FIBAA akkreditiert. www.esmt.org

Press contactu:

Ulrike Schwarzberg, +49 (0)30 21231-1066, ulrike.schwarzberg@esmt.org
Martha Ihlbrock, +49 (0)30 21231-1043, martha.ihlbrock@esmt.org

Originale contentus est: ESMT Berlin, traducitur per nuntium currently



Hoc nuntium est a network socium nostrum : https://www.presseportal.de/pm/57783/4094518

Contentus originale traducitur per PR Newswire
Image Affabilitatem presseportal.de