GarageBand komplett vom Mac entfernen


Tipps

Frage: Da ich Speicherplatz benötige, habe ich Apples Musikprogramm GarageBand gelöscht. Dennoch zeigt der Optimierungs-Helfer unter „Über diesen Mac/Festplatten/Verwalten“ noch weit über 20 GByte im Bereich Musikerstellung an. Wie werde ich die los?

Mac & i antwortet: GarageBand in den Papierkorb zu werfen und diesen zu entleeren, kann nur der erste Schritt zur Deinstallation sein, denn die Apple-Software speichert ihre Klangbibliotheken an unterschiedlichen Orten im Library-Ordner von macOS. Das liegt auch daran, dass sich GarageBand Teile davon mit der Profi-Software Logic Pro von Apple teilt.

Wenn Sie sie alle löschen wollen, müssen Sie außer der GarageBand-App auch die Inhalte der folgenden Ordner löschen, sofern sie sich auf Ihrem System befinden:

/Library/Application Support/GarageBand
/Library/Application Support/Logic
/Library/Audio/Apple Loops


Um den von GarageBand belegten Platz freizuräumen, reicht es nicht, die ressourcenhungrige App in den Papierkorb zu werfen.

Dazu wählen Sie im Finder das Menü „Gehe zu/Gehe zum Ordner…“, tippen jeweils eine Zeile in das Textfeld des erscheinenden Dialoges ein und klicken auf „Öffnen“. Daraufhin sehen Sie im Finder den Inhalt dieses Ordners. Überprüfen Sie sicherheitshalber noch einmal anhand der Bezeichnung in der Kopfleiste, ob Sie sich im gewünschten Ordner befinden, und löschen dann den kompletten Inhalt (mit Cmd+A alle Dateien markieren und mit Cmd+Backspace in den Papierkorb legen; dazu müssen Sie Ihr Administrator-Passwort eingeben).

Den Inhalt des Logic- und des Apple-Loops-Verzeichnisses sollten Sie aber nur entsorgen, wenn Sie neben GarageBand auch Logic Pro nicht nutzen wollen. Anschließend können Sie mit der von Ihnen erwähnten Methode noch mal überprüfen, ob der gewünschte Speicherplatz nun frei ist.

(lbe)



هيء خبر اسان جي شريڪ نيٽ ورڪ مان اچي ٿو : https://www.heise.de/mac-and-i/tipps/GarageBand-komplett-vom-Mac-entfernen-4050489.html?wt_mc=rss.mac-and-i.beitrag.atom

اصل تصوير heise.de جي نوازش