Trumps Russland-Kontakte: Der Spion, der in die Quere kam



Auf der Suche nach Schmutz über die Gegenseite hat das Wahlkampfteam von Donald Trump offenbar auch einen russischen Ex-Agenten getroffen. Immer deutlicher wird: Trumps Nähe zu Russland hat mit Außenpolitik wenig zu tun.



Diese News stammen aus unserem Partnernetzwerk : http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-was-neue-enthuellungen-zu-russland-bedeuten-a-1157880.html#ref=rss

Originalbild mit freundlicher Genehmigung von Spiegel.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten