Für pflegende Angehörige: Berufliche Auszeit | Pressemitteilung Wort & Bild Verlag


{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Cover Apotheken Umschau Januar 2018. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/52678 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/Wort & Bild VerlagApotheken Umschau

Baierbrunn (او ٹی ایس)Wer Zeit braucht, um akut die Pflege eines Angehörigen zu organisieren, darf dem Job zehn Arbeitstage fernbleiben. Darauf weist Stefan Wilderotter, Referatsleiter Pflege vom Verband der Ersatzkassen, im GesundheitsmagazinApotheken Umschauhin. Für diese Zeit ist eine Lohnersatzleistung, das Pflegeunterstützungsgeld, vorgesehen. “Das können Betroffene bei der Pflegeversicherung ihres Angehörigen beantragen”, sagt Wilderotter. Die zehn Tage können auch auf mehrere pflegende Angehörige verteilt werden.

Um einen Angehörigen zu pflegen, ist unter bestimmten Voraussetzungen auch eine längere berufliche Auszeit möglich. “Arbeitnehmer haben die Möglichkeit, in Absprache mit ihrem Arbeitgeber bis zu sechs Monate teilweise oder ganz auszusteigen, und erhalten eine unbezahlte, aber sozialversicherte Freistellung”, erklärt der Experte. In der Firma müssen aber mindestens 15 Menschen beschäftigt sein, und der Angehörige muss Pflegegrad zwei oder höher haben.

Da die Arbeitnehmer in dieser sogenannten Pflegezeit nichts verdienen, können sie ein zinsloses Darlehen beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben beantragen. Die monatlichen Raten müssen erst mit Ende der Pflegezeit zurückgezahlt werden.

Wie sich die große Herausforderung meistern lässt, einen Angehörigen zu Hause zu pflegen, schildert die neueApotheken Umschauin ihrer Titelgeschichte.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das GesundheitsmagazinApotheken Umschau” 1/2018 B liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
ای میل: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild VerlagApotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell



Diese News stammen aus unserem Partnernetzwerk : https://www.presseportal.de/pm/52678/3839364

Original-Content übermittelt durch news aktuell
Originalbild mit freundlicher Genehmigung von presseportal.de