▷ Infoveranstaltung für Frauen mit metastasiertem Brustkrebs am 26. September in München


{{#קאַפּטיאָנ.טעקסט}}

{{קאַפּטיאָנ.לאַבעל}}

{{קאַפּטיאָנ.טעקסט}}

{{/קאַפּטיאָנ.טעקסט}}

My time Einladung / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/36502 / די נוצן פון דעם בילד איז בחינם פֿאַר לייט צוועקן. ביטע ציטירן די מקור: "obs/Novartis Pharma GmbH"
My time Einladung / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/36502 / די נוצן פון דעם בילד איז בחינם פֿאַר לייט צוועקן. ביטע ציטירן די מקור: “obs/Novartis Pharma GmbH

Nürnberg (אָץ)Mit einer Infoveranstaltung für Frauen mit metastasiertem Brustkrebs in München setzen Novartis, Brustkrebs Deutschland e.V. und Mamma Mia! Das Brustkrebsmagazin ihre gemeinsame KampagneMy timeMomente wertvoll machenfort. Am 26. סעפּטעמבער 2018 laden sie betroffene Frauen von 16:00 צו 20:00 Uhr in das Münchner Künstlerhaus, Lenbachplatz 8 in 80333 מינכען (am Stachus) ein.

Die Teilnehmerinnen erhalten im Rahmen von Vorträgen und persönlichen Beratungsgesprächen ausführliche Informationen zu ihrer Erkrankung und ihrem Therapiealltag. Zu Gast sind unter anderem Frau Prof. דר. Nadia Harbeck, Leiterin des Brustzentrums der Frauenklinik der Universität München (LMU) und Frau Dr. Rachel Würstlein, Zentrumskoordinatorin des Brustzentrums, Geschäftsführende Oberärztin des Brustzentrums sowie weitere Experten des LMU-Teams. Moderiert wird die Veranstaltung von Eva Schumacher-Wulf (Chefredakteurin Mamma Mia! Das Brustkrebsmagazin) und Renate Haidinger (Gründerin, 1. Vorsitzende des Vereins Brustkrebs Deutschland e.V.).

Als zertifiziertes universitäres Brustzentrum in einem Tumorzentrum (Comprehensive Cancer Center CCC München) bietet die Frauenklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München an den zwei Standorten in der Maistrasse (Innenstadt) und in Großhadern alle Bestandteile einer modernen Brustkrebstherapie unter einem Dach. Das breit aufgestellte Team an Spezialisten lädt die Teilnehmerinnen dazu ein, sich zu verschiedenen Aspekten wieErnährung und Bewegung”, “Psychologie und Seele”, “Hautpflege und Kosmetik”, “Hilfestellung und NetzwerksowieSoziales & רעכט” und demUmgang mit Nebenwirkungenentsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse zu informieren. Gleichzeitig können sie in persönlicher Atmosphäre mit Experten und anderen Betroffenen über die Diagnose metastasierter Brustkrebs und die daraus resultierenden Herausforderungen im Alltag sprechen.

Starkes Netzwerk für starke Frauen

MitMy timeMomente wertvoll machenmöchten die drei Partner das Thema metastasierter Brustkrebs weiter in den Fokus der Öffentlichkeit rücken und zudem Anlässe für den gemeinsamen Austausch zwischen Betroffenen und Experten schaffen. Denn für Patientinnen ist es auch ein Problem, אַז “über metastasierten Brustkrebs in den Medien fast gar nicht berichtet wird”, sagt Renate Haidinger, und dass es in ihrem Alltag keine Frauen mit Brustkrebs gibt, die sich im gleichen fortgeschrittenen Stadium befinden. “Es gibt bisher kaum Vernetzung, und darunter leiden diese Frauen sehr”, so Eva Schumacher-Wulf. Sie freut sich deshalb, dass die Kampagne Betroffene und Experten zusammenbringt und gezielt die Themen anspricht, die die Patientinnen bewegen.

Metastasen bei jeder vierten Brustkrebspatientin

Allein 70.000 Frauen in Deutschland erkranken jährlich neu an Brustkrebs.(1) Bei jeder Vierten von ihnen treten Metastasen auf.(2) Für viele Betroffene bleiben im Verlauf ihrer Erkrankung wichtige Fragen unbeantwortet.(2) Vorhandene Informationen zur Erkrankung entsprechen oft nicht den Bedürfnissen der betroffenen Frauen.(3) Ein Umstand, den Novartis, Brustkrebs Deutschland e.V. und Mamma Mia! Das Brustkrebsmagazin mit ihrer KampagneMy timeMomente wertvoll machenändern wollen.

Betroffene können sich und ihre Begleitung(en) wahlweise per E-Mail (mytime@fischerappelt.de) oder per Fax (040 – 899 699 30) anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Datenschutzhinweis: Die Daten dienen lediglich dem Zweck der Anmeldung und werden im Anschluss an die Veranstaltung gelöscht.

Mehr Informationen zum Thema Brustkrebs gibt es auf der Facebook-Seite My timeLeben mit Brustkrebs oder auf der Website www.leben-mit-brustkrebs.de.

Zusatzinformationen

וועגן “My timeMomente wertvoll machen

Dank moderner Therapien bleibt Frauen mit metastasiertem Brustkrebs heute in vielen Fällen mehr Zeit, die sie für sich nutzen können. Doch die Tragweite der Diagnose einer fortgeschrittenen Brustkrebserkrankung wird von Außenstehenden oft nicht verstanden. Viele Patientinnen können daher kaum offen mit ihrer Erkrankung umgehen. Das wollen Brustkrebs Deutschland e.V., Mamma Mia! Das Brustkrebsmagazin und Novartis mit ihrer KampagneMy timeMomente wertvoll machenändern: Patientinnen können in einem geschützten Rahmen mehr und vor allem offen über ihre Bedürfnisse und Ängste sprechen. Außerdem wird eine realistische Aufklärung der Öffentlichkeit über fortgeschrittene Brustkrebserkrankungen angestrebt. Metastasierter Brustkrebs darf nicht länger ein Tabuthema bleiben.(1)

Über Novartis

Novartis bietet innovative medizinische Lösungen an, um damit auf die sich verändernden Bedürfnisse von Patienten und Gesellschaften einzugehen. Novartis, mit Hauptsitz in Basel (שווייץ), verfügt über ein diversifiziertes Portfolio, um diese Bedürfnisse so gut wie möglich zu erfüllen: mit innovativen Arzneimitteln, kostengünstigen generischen Medikamenten sowie Biopharmazeutika und Produkten für die Augenheilkunde. Novartis hat weltweit führende Positionen in diesen Bereichen inne. אין 2017 erzielte der Konzern einen Nettoumsatz von USD 49,1 Milliarden und wies Kosten für Forschung und Entwicklung in Höhe von rund USD 9,0 Milliarden aus. Die Novartis Konzerngesellschaften beschäftigen rund 125 000 Mitarbeitende (Vollzeitstellenäquivalente). Die Produkte von Novartis werden in rund 155 Ländern weltweit verkauft. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.novartis.de/.

Über Brustkrebs Deutschland e.V.

Seit der Gründung des Vereins im Jahr 2003 wurden zahlreiche Serviceangebote für Betroffene und deren Familien sowie Interessierte und Ärzte eingerichtet und stetig ausgebaut. Brustkrebs Deutschland e.V. steht ein Beirat zur Seite, dem über 40 Spezialisten aus den Bereichen Grundlagenforschung, Diagnostik, Pathologie, Operation, Bestrahlung, Systemtherapie, Endokrinologie/ Knochengesundheit, Physikalische Medizin, Psycho-Onkologie, genetischer und familiärer Brustkrebs sowie engagierte Patientinnen angehören. Zudem setzen sich zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiterinnen sowie prominente Botschafterinnen wie Andrea L’Arronge, Christina Stürmer, Patricia Kelly, Patricia Riekel, Caroline Fink u.v.a. für die Mission von Brustkrebsdeutschland e.V. ein. Weitere Infos unter: www.brustkrebsdeutschland.de

Über Mamma Mia! Das Brustkrebsmagazin

Die Idee, ein Brustkrebsmagazin zu entwickeln, entstand im Jahr 2005 nach der Brustkrebserkrankung von Eva Schumacher-Wulf (Chefredaktion (v.i.S.d.P.). Seit September 2006 erscheint die ZeitschriftMamma Mia! Das Brustkrebsmagazinvierteljährlich. 2008 wurde das Magazin mit demBrustkrebskommunikationspreisder Deutschen Krebsgesellschaft ausgezeichnet. Im Mai 2009 wurde außerdem das SonderheftKomme ich aus einer Krebsfamilie? Informationen für Männer und Frauen zum familiären Brust- und Eierstockkrebs publiziert. Seither sind weitere Sonderhefte entstanden, so beispielsweise zum familiären Brust- und Eierstockkrebs, zur Brustrekonstruktion oder zum Brustkrebs bei Männern. Weitere Infos unter: www.mammamia-online.de

Referenzen 
(1) Robert-Koch-Institut und die Gesellschaft der epidemiologischen 
Krebsregister in Deutschland e. V. (Hrsg).: Krebs in Deutschland 
2011/2012. 10. Ausgabe, S. 74. Verfügbar unter: http://ots.de/M11MK5.
Letzter Zugriff: 17.07.2018 
(2) Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums: 
Brustkrebs: Behandlung bei fortgeschrittener Erkrankung und 
Metastasen. Verfügbar unter: http://ots.de/1X7aHQ. Letzter Zugriff: 
17.07.2018 
(3) Count Us, Know Us, Join Us Advanced Breast Cancer Survey, Harris 
Interactive, Sponsored by Novartis (2013) 

דרוק קאָנטאַקט:

Aileen Apitz
fischerAppelt, relations GmbH
Waterloohain 5 | 22769 האַמבורג | Germany
תּל. +49 40 899 699 327
aileen.apitz@fischerappelt.de

אָריגינעל-אינהאַלט דורך: Novartis Pharma GmbH, נייַעס טראַנסמיטטעד דורך איצט



דעם נייַעס קומט פון אונדזער שוטעף נעץ : https://www.presseportal.de/pm/36502/4032948

אָריגינעל צופרידן טראַנסמיטטעד דורך פּר נעווסווירע
אָריגינעל בילד העפלעכקייַט פון presseportal.de