Globales Netzwerk Wo/men Inc. gibt seinen Startschuss bekannt


{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Globales Netzwerk Wo/men Inc. gibt seinen Startschuss bekannt
Globales Netzwerk Wo/men Inc. gibt seinen Startschuss bekannt. Wo/men Inc. Gründer Lea Vajnorsky und Robin Haak. / Das Bild darf nur in direkter Verbindung mit Wo/men Inc. verwendet werden. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/129653 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionellemehr

Berlin (ots)Internationale Plattform unterstützt karriere-fokussierte Frauen dabei, ihr berufliches Netzwerk mithilfe von themenspezifischen Veranstaltungen auszubauen

Wo/men Inc. gibt heute den Startschuss seines globalen Netzwerks bekannt. Das Unternehmen basiert auf zwei wesentlichen Elementen: Einerseits unterstützen themenspezifische Netzwerkveranstaltungen Frauen dabei, berufliche Kontakte zu knüpfen und langfristige Beziehungen aufzubauen. Andererseits wird das hochkarätige Netzwerk genutzt, um weltweit gemeinnützige Projekte zu fördern. Wie der Name schon verrät handelt es sich nicht um ein reines Frauennetzwerk. Auch Männer sind eingeladen ihre Expertise einzubringen, um das Netzwerk zu bereichern und zu fördern. Das Besondere an dem Netzwerk ist neben den Veranstaltungen der gemeinnützige Aspekt. Teile des Gewinns werden gespendet, aktuell an die Desert Flower Foundation, welche 2002 von Waris Dirie ins Leben gerufen wurde.

Gegründet wurde Wo/men Inc. von Lea Vajnorsky, die bei dem von Michael Brehm gegründeten Venture Capital Unternehmen Redstone tätig ist, und Robin Haak, der unter anderem Gründungsmitglied des Axel Springer Accelerators Plug and Play war und selbst erfolgreicher Gründer der Karriereplattform Jobspotting ist.

Wo/men Inc. legt seinen Fokus sowohl auf die einzelnen Veranstaltungen und was diese seinen Besuchern bieten, den langfristigen Austausch der Mitglieder durch eigens kuratierte Kommunikationskanäle sowie einen sozialen und politischen Mehrwert durch die Unterstützung gemeinnütziger Organisationen”, so Vajnorsky.

Das Netzwerk von Wo/men Inc. fußt auf persönlichen Einladungen der Gründer und des Beirats, welchem angehören Dr. Franziska Leonhardt, ehemaliger General Counsel bei Rocket Internet SE, die PR-Managerin Alexandra von Rehlingen sowie die deutsche Politikerin und Bestsellerautorin Diana Kinnert angehören. “Der Trend geht aktuell sehr stark zurück zu kleineren, exklusiven Gruppen, die sich vermehrt aus themen- und anlassspezifischen Formaten zusammenfinden. Women Inc. setzt genau hier an und schafft intime, jedoch gleichzeitig globale Synergien und Verbindungen zwischen seinen Besuchern”, erklärt Kinnert.

Auftakt von Wo/men Inc. ist am 27. Februar 2018 im Berliner Coworking Space MindSpace. Als erste offizielle Partner haben sich der ADA Accelerator, Adidas, Iphoria by Milena Jaeckel, Mindspace und Tesla verpflichtet.

Mitgründer Robin Haak: “Persönliche Treffen gewinnen in unserer digitalisierten Welt an Bedeutung. Echte Treffen, echte Entscheidungen und eine direkte Auswirkunggenau das schaffen wir mit Wo/men Inc.

Über Wo/men Inc.

Wo/men Inc. wurde 2017 von Lea Vajnorsky und Robin Haak gegründet. Das internationale, handverlese Netzwerk aus Politik, Wirtschaft und Kultur fußt auf persönlichen Einladungen des Beirats und der Gründer. Ziel ist es, mithilfe themenspezifischer Veranstaltungen insbesondere Frauen beim Knüpfen beruflicher Kontakte und dem Aufbau langfristiger Beziehungen zu unterstützen. Parallel dazu nutzt die Organisation das Netzwerk zur Förderung gemeinnütziger Projekte auf globaler Ebene. Mehr infos unter www.womeninc.net.

Tẹ olubasọrọ:

Robin Eric Haak
E-Mail: robin@womeninc.net
Telefon: 00491742744965

Original akoonu ti: Wo/men Inc., awọn iroyin zqwq nipa Lọwọlọwọ



Iroyin yi ba wa ni lati wa alabaṣepọ nẹtiwọki : https://www.presseportal.de/pm/129653/3872736

Original akoonu zqwq nipa PR Newswire
atilẹba image iteriba ti presseportal.de