Volkswagen T6: Verkaufsstopp endet im März


Kurzmeldungen

Volkswagen Nutzfahrzeuge will den Transporter T6 mit Dieselmotoren ab März wieder ausliefern. Der Schadstoffausstoß entspreche jetzt wieder den Vorschriften, berichtete die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ Ausgabe vom Samstag, 17. Februar 2018). Man habe für den T6 mit Pkw-Zulassung eine

VW T6

Bei Volkswagen scheint die freiwillige Selbstkontrolle jetzt zu funktionieren.

Vergrößern

影像: Volkswagen


„technische Lösung zur Anpassung der Motorsteuerung entwickelt, durch die sich das Emissionsverhalten während der Regeneration des Partikelfilters verbessert“, sagte ein Sprecher. Vom vorübergehenden Auslieferstopp waren laut Bericht zwischen 10.000 同 15.000 Fahrzeuge betroffen.

Ein Unternehmenssprecher sagte auf DPA-Anfrage, der „Abschluss der Messungen, Erprobungen und behördlichen Genehmigungsprozesse sowie eine Umsetzung an bereits produzierten Fahrzeugen und deren Transport ist so weit fortgeschritten, dass Volkswagen Nutzfahrzeuge mit der Auslieferung der betroffenen Fahrzeuge voraussichtlich ab Anfang März beginnt“. Die Fahrzeugeigenschaften würden sich nicht ändern. Die Lage bei Bestandsfahrzeugen werde untersucht, bevor über das weitere Vorgehen entschieden werde.

Ende November hatte Volkswagen dem Bericht zufolge bei Nachprüfungen in der Produktion festgestellt, dass Werte bestimmter T6-Modelle nicht mit den Vorgaben der Behörden übereinstimmten.



(DPA) /

(fpi)

Kommentieren

Mehr zum Thema

VW

Version zum Drucken



呢個消息來自我們的合作夥伴網絡 : https://www.heise.de/autos/artikel/Volkswagen-T6-Verkaufsstopp-endet-im-Maerz-3972130.html?wt_mc=rss.autos.beitrag.atom
原始圖像 mit freundlicher Genehmigung von heise.de