▷ sportwetten.de generiert 24.000 EUR für den „Hand-in-Hand-Cup“



Alle Meldungen

Abonnieren Sie alle Meldungen von sportwetten.de

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

sportwetten.de generiert 24.000 EUR für den "Hand-in-Hand-Cup"

Düsseldorf (ots)

Die sportwetten.de GmbH hat gemeinsam mit dem größten Fußball-Charity-Turnier Nordrhein-Westfalens 24.000 EUR Spendengelder generiert. Die Veranstaltung, die mehr als 1.500 Zuschauer nach Kempen-Tönisberg zog und ausschließlich dem guten Zweck dient, war ein voller Erfolg. Ex-Fußballprofi Ansgar Brinkmann, der Werbebotschafter von sportwetten.de, verbrachte den gesamten Tag auf dem Gelände und spielte sogar selbst im eigens von sportwetten.de gestellten Hobby-Team mit.

Die 17. Auflage des Charity-Events, das dieses Jahr am 15. Juni 2019 mit 24 Hobbymannschaften Geld für den guten Zweck gesammelt hat, kann sich im nationalen Vergleich mit anderen Charity-Veranstaltungen durchaus sehen lassen. Prominenter Besuch, 1.500 Zuschauer und 24.000 EUR Spendengelder für die Kinderkrebshilfe Krefeld sprechen für sich. sportwetten.de hat sich hierbei als langfristiger Charity-Partner des Events verpflichtet. In den vergangenen Jahren bestand bereits eine Kooperation mit der Muttergesellschaft, der pferdewetten.de AG. Seit letztem Jahr tritt sportwetten.de in die Fußstapfen des Vorreiters.

Sascha van Treel, Creative Director sportwetten.de GmbH: „Wir sind mehr als zufrieden mit dem Ergebnis. Wichtig war, so viele Spendengelder wie möglich zu sammeln. Es dient in jedem Jahr einer guten Sache – und das ist, was zählt. Der Hand in Hand Cup war ein wichtiger Meilenstein und wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Jahr, in dem wir uns erneut hohe Ziele setzen werden.“

Über sportwetten.de:

Die sportwetten.de GmbH ist eine Tochter der börsennotierten pferdewetten.de AG mit Sitz in Düsseldorf. In Kooperation mit Cashpoint aus Wien haben sich 2017 routinierte Spielmacher zusammengetan. Mit der evidenten Domain www.sportwetten.de sorgt man im deutschsprachigen Raum für Unterhaltung und hebt sich – bei aller Seriosität – durch humorvolle Aktionen und innovative Datenveredelung vom Wettbewerb ab. sportwetten.de ist offizieller Partner u.a. von Alemannia Aachen, KFC Uerdingen, der Eishockey Nationalmannschaft (DEB), der Kölner Haie, des Deutschen Volleyball Verbandes (DVV) und der Basketball Bundesliga (BBL).

Weitere Informationen und Bildmaterial unter www.hand-in-hand-cup.de

Pressekontakt:

Ingo Pauling, Direktor sportwetten.de
+49 211 78 17 82-35
unternehmen@sportwetten.de

Original-Content von: sportwetten.de, übermittelt durch news aktuell



Diese News stammen aus unserem Partnernetzwerk : https://www.presseportal.de/pm/129232/4323907

Original-Content übermittelt durch news aktuell
Originalbild mit freundlicher Genehmigung von presseportal.de