Gegen Koalitionsvereinbarung: Wirtschaftsminister will Firmen vor Menschenrechtsgesetz schützen



Eigentlich sollten deutsche Firmen bei Auslandsgeschäften vom Staat zur Einhaltung der Menschenrechte verpflichtet werden, wenn sie es nicht von selbst tun. Das versprach die Große Koalition – doch das Gesetz rückt in weite Ferne.



Diese News stammen aus unserem Partnernetzwerk : https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/deutschland-wirtschaftsministerium-verwaessert-menschenrechtsbericht-a-1276906.html#ref=rss

Originalbild mit freundlicher Genehmigung von Spiegel.de